Wir sind eine Literatur- und Medienagentur
und vertreten ausgewählte Autorinnen und Autoren
in den Bereichen unterhaltende und literarische Belletristik.

„Federleichte Melancholie“

Zart, detailreich, federleicht

WDR 5 lobt die „zarte, detailreiche Sprache“ und das Hamburger Abendblatt die „federleichte Melancholie“ in Susanne Schedels Erzählungen.

Minnesota Winter - Eine Liebe in der Wildnis

Minnesota Winter - Eine Liebe in der Wildnis

Das neue Buch von Elli H. Radinger erscheint im September 2013 im Aufbau Verlag. "Wie zieht man sich sexy an bei minus dreißig Grad?" So beginnt eine verrückte Liebesgeschichte in der amerikanischen Wildnis. Hals über Kopf verliebt sich die Autorin in einen Amerikaner und folgt ihm für einen Winter in seine Waldhütte. Doch was als Traum begann, entwickelt sich nach und nach zum Alptraum.

Zur Buchpremiere am 12. September 2013 auf dem Müggelsee lädt der Verlag herzlich ein.
Einen Trailer zum Buch finden Sie hier: http://youtu.be

Isabella Straub für Franz-Tumler-Preis nominiert

Isabella Straub für Franz-Tumler-Preis nominiert

Der Franz-Tumler-Preis ist mit 8.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre für deutschsprachige Debüts vergeben. Man kann sich nicht bewerben, sondern wird von einer Jury vorgeschlagen. Wir gratulieren unserer Autorin und drücken ihr die Daumen!

Mehr Infos unter: www.tumler-literaturpreis.com/

"Ein beeindruckender Band" (Denis Scheck)

"Ein beeindruckender Band" (Denis Scheck)

Der Deutschlandfunk ist begeistert von Susanne Schedels Erzählband "Wer soll das denn anziehen, bitteschön". In der Rezension heißt es unter anderem: "Die acht Erzählungen sind weniger Short Storys als Romanminiaturen, hochkomplexe, vielfach schattierte Lebensgeschichten, die (...) die Bewegungen der Welt in ihren feinsten Verwerfungen und Brüchen sichtbar machen wie durch ein Vergrößerungsglas." "Ein beeindruckender Band", ist das Fazit des Literaturkritikers Denis Scheck.
Die ganze Besprechung ist hier nachzuhören und hier nachzulesen.

Neu in der Agentur

Neu in der Agentur

Wir begrüßen neu in der Agentur die Autorin und Radiomoderatorin Anja Goerz sowie Angelika Bohn, die in ihrem Memoir "Kurz nach Heinz" äußerst amüsant Anekdoten aus Ihren Deutschkursen erzählt.